8. Februar 2015

Lockwood & Co. 02 - Der Wispernde Schädel von Jonathan Stroud

(Bildquelle Cbj Verlag)



☻ Eckdaten ☻  
Titel: Lockwood & Co. 02 - Der Wispernde Schädel
Autor: Jonathan Stroud
Erscheindatum: 27.10.2014
Verlag: cbj
HC: 18,99€
Seiten: 512
ISBN: 978-3-570-15710-7
Bei Thalia kaufen? Hier klicken.










☻ Klapptext☻



Wenn Londons Geisterwelt erwacht
Dank des spektakulären Erfolgs im Fall der seufzenden Wendeltreppe ist Lockwood & Co. nun eine der angesagtesten Geisteragenturen Londons. Doch inzwischen wird die Metropole bereits von einer Reihe neuer grausiger Ereignisse erschüttert: In einer beispiellosen Diebstahlserie werden mächtige magische Artefakte entwendet und deren Hüter grausam ermordet. Als dann auch noch auf einem Friedhof ein schauerlich eiserner Sarg geborgen wird, dessen Inhalt unter mysteriösen Umständen verschwindet, steht fest: Ein klarer Fall für Lockwood & Co.! Nur wenn das Team um Anthony Lockwood, Lucy und George ihre ganze Genialität im Umgang mit übernatürlichen Ereignissen in die Wagschale wirft, kann es ihnen gelingen, die Verschwörung, die hinter all dem steckt, aufzudecken.
(Textquelle: cbj Verlag) 


☻ Meine Meinung☻

Anthony Lockwood, ist der Leiter von der Agentur Lockwood & Co. Er trainiert sehr hart, das er immer fit bleibt.
Lucy Carlyle, ist sehr mutig. Sie hat die Fähigkeit mit der Geisterwelt in Kontakt zu treten. Lucy kann sehr gut mit der Deggen umgehen.
George Cubbins, ist der stellvertretende Leiter von der Agentur Lockwood & Co. Er ist das kluge Köpfen von der Agentur. Er reachiert die verschiedenen Hintergründe, damit sie einen Fall lösen können.
Quill Kipps, ein Agent der Agentur Fittes. Er und George verstehen sich nicht gut.

Es handelt sich bei diesem Buch, um einen Fantasyroman. Dabei dreht es sich um Geister. Alle Verstorbenen können, als verschiedenen Geister wieder zurück kommen. Wobei man es mit den verschiedenen Ritualen, verhindern kann. Zum Beispiel, mit einer Eisenkette.
Die Atmosphäre dieser Geschichte ist gruselig und spannend. Auf einer Seite gruselig, denn man weiß nicht wirklich was als nächstes passiert, das bewirkt jedoch die Spannung. Das man es recht schnell lesen möchte.
Man erfährt alles aus der Sicht von Lucy. Was sehr schön ist, denn so erfährt man, dass der Schädel im Glas reden kann. Wobei mich auch interessiert, was in Anthony´s Kopf los ging. Das Lesetempo meiner Meinung nach ist recht schnell, denn man muss unbedingt wissen, was als nächstes dran kommt.
Die Schreibweise von dem Buch "Lockwood & Co. - Der wispernde Schädel - Jonathan Stroud", ist recht spannend, flüssig und leicht verständlich zugleich. Wobei es auch an den verscheidenen Stellen gruselig ist. Die Charaktere wurden sehr detailliert beschrieben, genauso mit den verschiedenen Hintergründe und Szenen. Wenn ich da an den Friedhof denken muss, gruselt es mich jetzt schon. Es macht auf jeden Fall Bock weiterzulesen.
Der Titel "Lockwood & Co. - Der wispernde Schädel" ist schon außergewöhnlich, denn wer denkt schon wirklich, dass ein Schädel reden kann. Doch das Buch beweist es, doch jeden anders.
Die Originalität der Geschichte ist wirklich sehr beeindruckend. Denn wer kommt schon auf solcher Idee, dass es mal eine Welt gibt, wo man sich von Geistern fürchtet.

Fazit: Meine Meinung nach solltet ihr das Buch lesen. Es ist spannend und man erfährt, wo Lucy überall durch muss.Oder aber auch wie man die Welt ein bisschen sicherer macht.






☻ Meine Bewertung ☻

5 von 5 Blasen :D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über einen Kommentar, würde ich mich sehr freuen.