14. April 2014

Tote Tragen Keine Pelzmütze - Karin Baron






♥ Eckdaten  ♥

Titel: Tote tragen keine Pelzmütze
Autor: Karin Baron
Erscheindatum: 09.01.2014
Verlag:  Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG
TB:  9,99€
Kindle:  8,99€
Seiten:  224
ISBN:  3-440-14009-1
Bei Amazon kaufen? Hier Klicken!

Klapptext
Winterferien in Potsdam: Super! Doch statt Kuscheln mit ihrem Freund Jan, Spaziergängen und heißer Schokolade muss Fanny als Babysitter herhalten - und wird dabei unfreiwillig Zeugin eines Verbrechens. Wo ist das entführte Baby Tessa? Und was hat es mit dem Au-pair-Mädchen auf sich, das Fanny ständig über den Weg lauft? Fanny kann das Ermitteln nicht lassen und so steckt sie bald mitten in einem gefährlichen Chaos aus Liebe und Verrat.
(Textquelle: Kosmos Verlag)









Meine Meinung

Das Buch "Tote tragen keine Pelzmütze", ist die erfolgreiche Fortsetzung von "Tote essen kein Fast Food".

In der Geschichte geht es um Au Pair Mädchen Eva und Detektivin Fanny die eigentlich unfreiwillig in die Situation gezogen wird. Ebenso um Jens der Freund von Fanny. Martin und Britta sind Fannys Eltern. Beide sind geschieden und haben jeweils neue Partner. Svea ist Martins Freundin und Benno Brittas Freund. Nikki wohnt ein Stock über Fannys Mutter. Die Kinder sind ziemliche Raufbolde. Jasper ist der Hund von Fanny.
Als Erstes dachte ich mir ob das Buch wirklich so spannend ist? Doch ich wurde sofort in seinen Bann gezogen und vom Gegenteil überzeugt. Man wird in das Geschehen richtig hineingezogen, obwohl man merkt dass Fanny eigentlich gar nichts mit dem Fall zu tun haben möchte. Sie wurde einfach hineingezogen. Die Schreibweise ist flüssig, leicht verständlich und man kann sich sofort alles bildlich vorstellen. Es hat ein sehr flottes Lesetempo, man möchte unbedingt wissen wie es weiter geht.  Die Charaktere sind frech und perfekt beschrieben. Vor allem die SMS Nachrichten runden die Spannung ab. Man kann dieses Buch lesen ohne Vorkenntnisse vom ersten
Band zu haben, was ich super finde. Wie schon die Charaktere wurden auch die Schauplätze sehr gut beschrieben dass man sich alles perfekt vorstellen kann.

Mein Fazit ist: "Tote tragen keine Pelzmütze", von Karin Baron ist ein sehr guter Krimi der nicht zu brutal ist. Perfekte Handlung, interessante Charaktere und spannende SMS lockern das Buch ziemlich gut auf. Man kann es sehr schnell lesen, da man es gar nicht mehr aus der Hand legen möchte. Es ist absolut für Jugendliche geeignet.


 Meine Bewertung 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über einen Kommentar, würde ich mich sehr freuen.