14. August 2012

Warum nur hasst ihr uns? von Michael Grotefendt






Titel: Warum nur hasst ihr uns?
Autor/in: Michael Grotefendt
Verlag: Kater, Iris Verlag
Einband: Taschenbuch
Seitenzahl: 282
Erschienen: 30.03.2012
Preis: 13,90
Buch kaufen? Hier Thalia oder Weltbild






Klappentext:
"Die Weißen haben viel versprochen, mehr als ich aufzählen kann, aber gehalten haben sie nur ein Versprechen: Sie schworen, unser Land zu nehmen, und sie haben es genommen!"
Mahpiya Luta (Häuptling der Teton-Oglala)

1864 - Der Lakota Eagle Bird wächst unbekümmert bei seinem Stamm in den Weiten Nordamerikas auf. Bis sein Vater bei einem Angriff der Weißen getötet wird und er mit zehn Jahren das neue Familienoberhaupt wird.
Dieses Buch erzählt seine und die Geschichte seines Stammes zu einer Zeit, in der die Übermacht der Weißen in Nordamerika immer unausweichlicher wird ...

Der erste Satz:

Ich weiß nicht mehr, warum ich wach wurde, aber es war noch früh.








Eagle Bird ist aufgewacht. Er weiß gar nicht, warum er so früh aufgewacht ist. Im ganzen Tipi ist es ziemlich still, man hört jedoch, das Schnarchen der Großtante. Eagle Bird sieht, dass seine Mutter (Sun on her Skin) schon wach und am arbeiten ist. Damit er seine Schwester (Little Blue) nicht aufweckt, steigt er vorsichtig über sie und legt die Decke zurecht. Denn Eagle Bird möchte zum Sand Creek gehen, um dort fischen zu gehen. In dem Dorf, in dem Eagle Bird lebt, gibt es 60 Tipis die um diese Zeit alle friedlich und still sind. Als Eagle beim Fluss angekommen ist, sieht er Spirit Eye, der nachdenklich auf einem Stein sitzt. Spirit Eye ist ein ziemlich komischer Kerl, aber ein sehr guter Kämpfer. Spirit Eye ist einfach ins Dorf gekommen, nahm die Friedenspfeife und rauchte sie mit den anderen. Was eigentlich schlimm war, wenn man es nicht angeboten bekommt. Eagle Bird sieht seine Chance einen Streich  zu spielen. Er pirscht sich langsam an Spirit Eye an, nimmt Anlauf und springt zu ihm. Spirit Eye, der das gesehen hat, nimmt seine Arme und schleudert  Eagle Bird ins Wasser. Eagle Bird ist ziemlich sauer darüber, bis er Spirit Eye lachen hört ... .






Für mich war das Buch irgendwie ungewohnt. Die Schriftgröße finde ich ein kleines bisschen zu klein. Es geht ja um die Indianer früher, die gegen die Weißen gekämpft haben. Dieses Buch beschreibt auch einen Kampf. Zuerst wurde Frieden geschlossen und dann hinter herum angegriffen. Genauso ist in dem Buch "Warum nur hasst ihr uns?" sehr viel Geschichte drinnen, wie was wo passiert ist und warum! Ich finde Eagle Bird ziemlich interessant, er hilft jedem und macht alles, was man ihm aufträgt. Sun on her Skin ist ziemlich fürsorglich, sie hat die meiste Zeit
Angst um ihren Sohn. So kam es zumindest mir vor. Der Vater von Eagle, ist ein sehr guter Kämpfer und bildet auch seinen Sohn so aus. Die Schreibeweise finde ich flüssig, man versteht sofort was gemeint ist, es ist vor allem spannend. Die Charaktere wurden super beschrieben. Die Kampfszenen, sowie die Natur waren detaillierte dargestellt. Wäre die Schriftgröße ein bisschen größer, wäre es auch angenehmer zu lesen!






Wer sich für die Geschichte der Indianer interessiert, ist es ein wundervolles Buch. Man wird sofort in das Geschehen mit hineingezogen, es regt auf jeden Fall an, sich mehr über die Geschichte zu informieren. Man kann das Buch auch gar nicht mehr aus der Hand legen. Lest es einfach mal :) denn es ist wirklich sehr gut.











1 Kommentar:

Über einen Kommentar, würde ich mich sehr freuen.